Fehmarnsundbrücke

Die Fehmarnsundbrücke ist eine kombinierte Straßen- und Eisenbahnbrücke, die die Insel Fehmarn in der Ostsee mit dem Festland bei Großenbrode verbindet. Durch die 1963 eröffnete Fehmarnsundbrücke und den gleichzeitig gebauten Fährhafen Puttgarden auf Fehmarn wurde die durchschnittliche Reisezeit auf der sogenannten Vogelfluglinie von Hamburg nach Kopenhagen deutlich verkürzt.

 

Quelle Wikipedia - Link

 

 

Frischer Fisch

Genießen Sie frischen Fisch in einer der zahlreichen Restaurants. Diese sind immer einen Besuch wert.

 

 

U-11: Ein Unikat der U-Bootfamilie auf der Insel Fehmarn

Verbinden Sie Ihren Urlaub oder Ausflug mit einem Besuch des legendären U-11 im Hafen von Burgstaaken auf der Insel Fehmarn. Wer U-Boote bisher nur aus dem Fernsehen kannte, wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Es ist einfach ein beeindruckender Anblick, der Sie hier erwartet.

 

Quelle Ostsee U-Boot

 

 

Südstrand

Am sehr breiten Südstrand können Sie abschalten und die Sonne genießen. Es finden auch vielen Events um und am Strand statt. Sei es z.B. das Surffestival oder das beliebte Bullyfestival. Eine Schwimmhalle und ein Spielplatz befinden sich ebenfalls vor Ort.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Langhoff 2020

Anrufen

E-Mail

Anfahrt